Volvo XC60: Der feine Schwede mit dem schlauen Blick

Marktstart für zweite Generation des Marken-Bestsellers

Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Volvo_XC60-Dynamisch-Seite-Anthrazit-05.04.17
Der neue Volvo XC60. Verbrauch (l/100 km) komb.: 7,7 – 2,1 l; CO2: 176 - 49 g/km. Die Preisliste für die zweite Auflage des Marken-Bestsellers beginnt bei 48.050 Euro

Vorhang auf für den neuen Volvo XC60. Endlich steht die heißersehnte zweite Generation des skandinavischen Marken-Bestsellers bei den Händlern. Die vor neun Jahren eingeführte Erstausgabe wurde weltweit fast eine Millionen Mal verkauft, ist in Deutschland das beliebteste Modell der Schweden-Marke.

Erstausgaben wurde weltweit rund eine Millionen Mal verkauft

Traditionell verfügt der XC60 über die typischen Volvo-Tugenden und somit über eine üppige Sicherheitsausstattung. So ist beispielsweise erstmals ein elektronischer Schutzengel mit an Bord, der Unfälle mit entgegenkommenden Wagen verringern soll. Das kompakte Premium-SUV kann in den Varianten Momentum, R-Design und Inscription geordert werden. Bereits das Einstiegsniveau umfasst eine reichhaltige Ausstattungsliste.

Markentypische Innovationen bei den Sicherheitsfeatures

Volvo_XC60-Interieur-05.04.17
Typisch Volvo: Hochwertiges Interieur gepaart mit schlicht-elegantem skandinavischen Design

Zum Serienumfang zählen unter anderem elektronische Schutzengel, die beim Abkommen des Fahrzeugs von der Straße vor Verletzungen schützen sollen (Run-off-Road-Protection) oder die sogenannte Road Edge Detection, die mithelfen soll, dass das Fahrzeug nicht unbeabsichtigt die Fahrbahn verlässt. Darüber hinaus soll ein fortschrittliches Notbremssystem dafür sorgen, Kollisionen mit anderen Fahrzeugen sowie Fußgängern, Fahrradfahrern oder Wildtieren zu verhindern, beziehungsweise die Unfallfolgen abzumildern. Zudem wird das System erstmals um eine Lenkunterstützung für Ausweichmanöver erweitert.

Alle Antriebsvarianten mit Allrad, Highlight: Neuer Plug-in-Hybrid

Unter der kernigen Haube gibt es ebenfalls eine stattliche Auswahl. Einstiegsversion ist ein 190 PS (140 kW) starker Vierzylinder-Diesel, ein weiterer Selbstzünder verfügt über 235 PS (173 kW). Daneben sind zwei aufgeladene Benzin-Direkteinspritzer mit 254 (187) oder 320 PS (235 kW) erhältlich. Alle Varianten sind mit Allradantrieb (AWD) ausgestattet. Highlight der Antriebspalette ist der ebenso leistungsstarke wie hocheffiziente Plug-in-Hybrid T8 Twin Engine AWD, bei dem die Systemleistung durch die Kombination aus Benzintriebwerk an der Vorderachse und Elektromotor an der Hinterachse auf 407 PS (300 kW) klettert. Der neue Volvo XC60 startet zu Preisen ab 48.050 Euro.

Der neue Volvo XC60 auf einen Blick:

  • Kompaktes Premium-SUV
  • Volvos Volumenmodell in zweiter Generation
  • Zahlreiche innovative Sicherheitsfeatures erstmals an Bord
  • Drei aufeinander aufbauende Ausstattungslinien
  • Alle Antriebsvarianten mit Allrad
  • Vierzylinder-Diesel mit 190 PS (140 kW) Einstiegsmotor
  • Zwei Turbo-Benziner mit 254 (187) oder 320 PS (235 kW)
  • Plug-in-Hybrid T8 Twin Engine AWD, Systemleistung: 407 PS (300 kW)
  • Preis: ab 48.050 Euro

Der neue Volvo XC60 auf YouTube

Mehr Infos zum neuen Volvo XC60