Porsche 911er: Doppelte Premiere im Schuppen 52

Neuste Auflage des 911er und neuer Hamburg-Chef stellen sich im Freihafen vor

Porsche-911-Premiere2-Schuppen-52-Klein-15.03.19
Exklusive Präsentation in der Porsche-Hauptstadt Hamburg: der neue 911er im Schuppen 52

Standesgemäße Einlaufparade am Australia-Kai. Wo sonst eher sanfte Töne bei der Gala zur Verleihung des Deutschen Radiopreise erklingen, röhrten jetzt fette Sechszylinder-Boxermotoren. Der Grund: Im Schuppen 52 präsentierte Porsche-Hamburg den neuen 911er. Damit aber nicht genug. Auch Philipp von Witzendorff, neuer Vorsitzender der Hamburger Porsche-Zentren, stellte sich vor.

Porsche-911-Schuppen-52-PhilippVonWitzendorff(l)SteffenKnies-Klein-15.03.19
Philipp von Witzendorff (li.) mit Steffen Knies (Leiter Porsche-Zentrum Nord-West)

Philipp von Witzendorff, neuer Chef der Porsche-Zentren, stellte sich vor

Rund 800 Gäste hatten sich trotz stürmischen Regenwetters in den Freihafen aufgemacht, um die neuste Auflage der begehrten Sportwagen-Ikone hautnah zu erleben. Sie sollten nicht enttäuscht werden. Auch die mittlerweile achte Generation ist der typischen Porsche-DNA ohne Wenn und Aber verpflichtet. Die kompromisslose Dynamik der Carrera S-Modelle entspringt einem kraftvollen Turbo-Triebwerk mit 450 PS (331 kW). 30 PS (22 kW) mehr als beim Vorgänger. Der Spurt auf Tempo 100 gelingt in 3,7 Sekunden, bei 308 km/h ist Schluss. Preis: ab 120.125 Euro.