Elektro-Initiative: BMW-Hamburg setzt Flottenkunden unter Strom

Niederlassung startet E-Mobilitätsprojekt mit Partnernetzwerk für Großkunden

BMWHHInitiativeE-Mobilität1)27.02.19
„Einfach elektrisch“ das neue Kompetenzteam (v.l.): Raul Kestermann (Alphabet), René Meißner (Digital Energy Solutions), Matthias Pfalz, Stefan Schmitt (BMW-Standortleiter City-Süd) und Christoph Steinkamp (Hy Solutions); Foto: BMW

„Einfach elektrisch“. Die BMW-Niederlassung Hamburg will die Hansestadt mit einem neuen Mobilitätsangebot elektrisieren. Die speziell für Großkunden und Elektroautos zugeschnittene Initiative, die sich aus einem Stromer-affinen Partnernetzwerk zusammensetzt, verspricht interessierten Fuhrpark-Managern eine komfortable und ganzheitliche 360-Grad-Lösung. Motto: „Alles aus einer Hand“.

Neuer Kompetenzverbund bietet komplexe Dienstleistung aus einer Hand an

Nach wie vor ist das Thema E-Mobilität komplex und wirft viele Fragen auf, die sowohl Flotten- als auch interessierten Privatkunden auf der Zunge brennen. Deshalb scheint der Nutzwert des neuen Angebots auch zielführend und folgerichtig zu sein. Denn: Gerade bei Flottenkunden, die größere Stückzahlen abnehmen, müssen Ladeinfrastruktur, Fördermöglichkeiten, Steuer- und Abrechnungsmodalitäten sowie die Produkte selbst ineinandergreifen und auf den individuellen Bedarf des betreffenden Kunden exakt zugeschnitten sein. Und genau diese komplexe Dienstleistung bietet der Kompetenzverbund jetzt an.

Hoher Analyse- und Beratungsbedarf für individuell zugeschnittene Lösungen

BMW-Hamburg-Chef Matthias Pfalz: „Kaum eine Technik umfasst so viele Aspekte, die über das eigentliche Fahrzeug hinausgehen. Gleichwohl ist die Zukunft der Mobilität elektrisch, daran besteht kein Zweifel mehr.“ Und der Niederlassungsleiter weiter: „Mit unseren Partnern investieren wir sehr viel in die Beratung unserer Kunden, in die Analyse ihrer Mobilitätsbedarfe und der benötigten Infrastruktur und bieten hier flexible Lösungen an.“ Der offizielle Startschuss der Initiative „Einfach elektrisch“ fiel jetzt im neuen Großkundenzentrum der BMW-Niederlassung in der Filiale City-Süd.

BMWHHInitiativeE-Mobilität2)27.02.19
Elektrisierende Gespräche: Experten mit Fuhrpark-Managern bei der Info-Veranstaltung am Dienstag in der Filiale City-Süd; Foto: BMW

BMW-Hamburg mit Hy Solutions, Alphabet und Digital Energy Solutions

Anfang der Woche konnten sich dort die von der weiß-blauen Marke und ihren Partnern geladenen Fuhrpark-Manager detailliert informieren und beraten lassen. Neben BMW-Hamburg zählen zum Expertenverbund: Hy Solutions, die als regionaler Projektpartner der Stadt einen Überblick zu den Fördermöglichkeiten für E-Mobile und Ladeinfrastruktur in Hamburg bieten. Alphabet, Leasingspezialist für Flotten und Ladeequipment, übernimmt beispielsweise die Beantragung und Verrechnung von Fördermitteln. Digital Energy Solutions informiert und berät über die Hardware vor Ort, kümmert sich um weitere Services wie z.B. Installation und Lastenmanagement und stellt die Vertragsgrundlage zur Abrechnung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zur Verfügung.