Toyota stellt in Genf Aygo-Sondermodell vor

Toyota Aygo X-Cite
Toyota Aygo X-Cite

Debüt. Zuwachs bei der Aygo-Familie. Auf dem Automobilsalon in Genf (7. – 17. März 2019) rollt Toyota das neue Sondermodell Aygo X-Cite ins Messe-Rampenlicht. Der poppige City-Flitzer ist in der Farbe „Mandarine“ lackiert und weist ein schwarzes Dach auf. Die Außenspiegelkappen und der Frontspoiler-Einsatz sind ebenfalls in schwarz gehalten. Zu der orange-schwarzen Zweifarben-Lackierung passen die hinteren, abgedunkelten Scheiben und schwarzglänzende 15-Zoll-Aluräder. Unter der Haube steckt ein 1,0-Liter-Benziner mit 72 PS (53 kW). Verbrauch (l/100 km) komb.: 4,2 – 4,1 l; CO2-Wert: 95 – 93 g/km. Preise hat Toyota noch nicht verraten.