Nissan Qashqai: Im Juni 2021 ist Marktstart für die Neuauflage

Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Nissan Qashqai

Neue Generation, bewährte Stärken. Nissan hat jetzt die dritte Auflage seines Crossover-Pioniers Qashqai vorgestellt. Der Marken-Bestseller wurde allein in Europa mehr als drei Millionen Mal verkauft. Nun will der Trendsetter erneut die Segment-Messlatte höherlegen. Dafür ist er gewachsen, sein Auftritt souveräner. Markante Schultern, der größere Radstand und fette 20-Zöller, die es erstmals in dieser Baureihe gibt, verleihen ihm noch mehr Präsenz auf der Straße. Unter der schicken Haube gibt’s zum Start einen 1,3-Liter-Benziner samt 12-Volt-Mildhybrid mit 140 (103) oder 158 PS (116 kW). Ein e-Power-Aggregat kommt später. Verbrauch und Preise hat Nissan noch nicht kommuniziert.