Renault Zoe: Stromer-Champion und Seriensieger

Renault-Stromer Zoe auf der Überholspur

Achtung, Starkstrom! Mit dem Elektroauto Zoe hat Renault einen hochspannenden Öko-Champion und Stromer-Bestseller auf die Straße gebracht. Der Absatz geht auch dank der Innovationsprämie schier durch die Decke. Zudem räumt das smarte City-Car eine Auszeichnung nach der anderen ab. Besser können die Franzosen die Grüne Karte kaum spielen.

Renaults Elektroauto Zoe fährt von Rekord zu Rekord

Digital, funktional, übersichtlich: das Zoe-Cockpit. Einige elektronische Helfer sind bereits ab Werk an Bord

Den jüngsten Preis fuhr der Zoe beim Green NCAP 2021 ein. Erster Platz mit der Höchstwertung von fünf Sternen und 10 von 10 Punkten gemeinsam mit dem Hyundai Kona unter insgesamt 49 getesteten Modellen. Nach dem Vorbild des ADAC-Ecotest bewertet die neue Initiative Green NCAP (New Car Assessment Programme) seit 2019 die Umweltfreundlichkeit von Pkw mit dem Fokus auf Schadstoffausstoß, Treibhausgase, Kraftstoff- und Energieverbrauch.

Pole-Position bei neuem Umweltpreis sowie Verkaufs- und Zulassungszahlen

Ebenfalls in der Pole-Position steht der begehrte Franzosen-Stromer bei den Absatzzahlen. Mit 30.400 Zulassungen konnte Renault die Zoe-Verkäufe auf dem deutschen Markt in 2020 mehr als verdreifachen. Damit knackte der Vollelektriker erstmals hierzulande die Marke von 30.000 in einem Kalenderjahr verkauften Einheiten und war somit sogar das bestverkaufte Renault-Modell in Deutschland. Nicht schlecht für einen eher braven Stadtfloh. Denn seien wir ehrlich, ein Eye-Catcher ist der Renault Zoe nicht unbedingt.

Je zwei E-Motor- und Akku-Varianten mit Reichweiten von bis zu 395 Kilometern

Allerdings bietet er Schönheit, die von innen kommt. Genauer gesagt aus dem Maschinenraum. Motto: neue Batterie, neues Ladesystem, neuer E-Motor. Denn im Zuge eines üppigen Updates hat Renault seinem Topseller einen komplett neuen Antriebsstrang spendiert. Zur Wahl stehen dabei je zwei E-Aggregate mit 108 (80) oder 135 PS (100 kW) sowie zwei Batterien mit entweder 41 oder 52 kW Leistung. Damit lassen sich Reichweiten zwischen 316 und bis zu 395 Kilometern nach WLTP erzielen. Verbrauch (kWh/100 km) komb.: 17,7 – 17,2 kWh; CO2: 0 g/km. Preis: ab 29.990 Euro (ohne Förderung).

Der Zoe war 2020 das meistgekaufte E-Auto Deutschlands. Die Förderung des Renault-Bestsellers beträgt aktuell satte 10.000 Euro