Mercedes GLC F-Cell: HHLA mit Wasserstoff-Auto unterwegs

Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Die HHLA fährt auf Brennstoffzelle ab und ist ab sofort auch mit einem Mercedes GLC F-Cell unterwegs

Sauber, Digger! Bis 2040 will die HHLA klimaneutral werden. Was bei den dicken Containerpötten gewiss noch dauert, ist beim Fuhrpark schon auf einem guten Weg. Mit mehr als 80 Elektro-Fahrzeugen stellt Hamburgs größter Hafenumschlagsbetrieb im Vergleich zu anderen europäischen Seehäfen eigenen Angaben zufolge bereits auch die größten Stromer-Verband. Jetzt wurde die Flotte um einen Mercedes GLC F-Cell erweitert. Das lokal emisssionsfreie Wasserstoff-Auto wurde nun von Mercedes-Hamburg-Chef Matthias Kallis (Foto) an die HHLA-Vorstandsvorsitzende Angela Titzrath übergeben. Verbrauch komb.: Wasserstoff: 0,91 kg/100 km; Strom: 18,0 kWh/100 km; CO2: 0 g/km.