Seat Ateca: Das kleine Schwarze für den flotten Spanier

Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Seat-Ateca-Black-Matt-Edition-Statisch-Seite-Front-Rot-Schwarz-05..02.20-
Der Seat Atreca ist jetzt auch als „FR Black Edition“ erhältlich.

Black is beautiful. Seat zieht dem Ateca das kleine Schwarze über. Ab sofort ist das spanische Kompakt-SUV auch in der besonders betörenden „FR Black Edition“ zu haben. Das Sondermodell will mit einem attraktiven Äußeren und üppiger Ausstattung punkten.

Seats Stadt-Geländewagen Ateca jetzt auch als „FR Black Edition“ erhältlich

Gut zu erkennen ist die Spezialauflage – Überraschung – an etlichen schwarzen Zierelementen. Anstatt im üblichen Chrom sind beispielsweise Dachreling, Kühlergrill und Zierteile in glänzendem Schwarz gehalten. Auch die dicken 19-Zöller, die Außenspiegelgehäuse sowie Leisten und Rahmen glänzen in stylischem „Glossy Black“.

Ateca-Sonderedition basiert auf Ausstattungslinie „FR“ aber mit weiteren Extras

Basierend auf der Ausstattungslinie „FR“ hat die Ateca-Sonderedition bereits Navi- und Audiosystem, Digitalradio-Empfang DAB+, eine adaptive Fahrwerksreglung und Seats „Virtual Cockpit“ ab Werk an Bord. Motormäßig stehen alle Antriebe aus der FR-Linie zur Wahl. Es geht mit einem 1,5-Liter-Benziner und 150 PS los. Wer mehr Leistung will, kann aus weiteren Benzinern und Selbstzündern wählen. Das Leistungsspektrum reicht bis 190 PS. Die Preiseliste beginnt bei 33.175 Euro.