Nissan Leaf: Ein Elektroauto für alle Fälle

Nissan-Stromer mit verschiedenen Fördermodellen

Nissan-Leaf-Statisch-Seite-Weiß-Shopping-Mall-17.04.19
Gehört zu den Hinguckern auf nahezu jeder Automesse: der Nissan Leaf

Das „World Green Car of the Year 2018“ ist laut Hersteller das meistverkaufte E-Auto der Welt. Allein in Europa hat sich der Nissan Leaf mehr als 130.000 mal verkauft. Jetzt hat der Nippon-Stromer ein Update bekommen.

Nissan-Leaf-Statisch-Front-Rot-Weiß-Genf-17.04.19
Der Nissan Leaf geht mit noch stärkerer Batterie in Verbindung mit einem E-Motor, der 215 PS (160 kW) leistet, ins Modelljahr 2019

In Europa war der Leaf im vergangenen Jahr mit mehr als 40.000 Einheiten das meistverkaufte Elektroauto, in Norwegen das meistverkaufte Auto überhaupt. Seit seiner Markteinführung im Jahr 2010 haben sich weltweit rund 400.000 Kunden für den Nissan Leaf entschieden. Und die Nachfrage hält weiter an. Neben der Umweltverträglichkeit und dem praktischen Nutzen ziehen auch die verschiedene Fördermöglichkeiten Interessenten nach.

Autohaus Günther bietet für Nissan-Stromer verschiedene Fördermodelle an

Hanno Solbrig, vom Autohaus Günther: „Neben der allgemeinen staatlichen Förderung der BAFA in Kombination mit dem Nissan-Umweltbonus gibt es zudem Förderpakete, die wir anbieten, die speziell auf die Metropolregion Hamburg und explizit für Pendler, Gewerbe sowie Kommunen zugeschnitten sind.“ So kann ganz schnell aus dem beliebigen Akku-Auto ein Leaf für alle Fälle werden.

Zweite Auflage mit stärkerer Batterie, mehr Reichweite, ohne CO2-Emissionen

Nissan-Leaf-Interieur-17.04.19
Der Innenraum ist modern und funktional. Neue Features wie e-Padla und ProPilot unterstützen den Fahrer

Denn die zweite Generation verfügt dank der optimierten Batterie über eine größere Reichweite (bis zu 415 km) und kombiniert geschärftes Design mit neuen Features wie z. B. dem e-Pedal, das Beschleunigungs- und Bremsfunktion in einer Fußtaste vereint. Ein weiteres fortschrittlicher Ausstattungsmerkmal ist der Nissan ProPilot. Das Assistenzsystem ProPilot erleichtert teilautomatisiertes Fahren spürbar. Es regelt Staufahrten sowie das Halten des richtigen Abstands auf der Autobahn. Das System trägt zum ermüdungsfreieren Fahren insbesondere im dichten Verkehr und auf langen Strecken bei.

Nissan ProPilot erleichtert teilautomatisiertes Fahren spürbar

Mithilfe verschiedener elektronischer Helferlein steigert es zudem den Fahrkomfort und das Sicherheitsempfinden. Der Leaf verfügt über 150 PS (110 kW) und 320 Nm Drehmoment und sprintet in 7,9 Sekunden auf Tempo 100. Stromverbrauch (kWh/100 km) komb.: 20,6 – 19,4 l; CO2-Emissionen: 0 g/km. Preis: ab 31.950 Euro.

Der Nissan Leaf auf einen Blick:

  • Meistverkauftes Elektroauto der Welt
  • Zweite Auflage mit stärkerer Batterie und mehr Reichweite
  • Geschärftes Design und neue Technikfeatures
  • e-Pedal vereint Beschleunigungs- und Bremsfunktion in einer Fußtaste
  • ProPilot erleichtert teilautomatisiertes Fahren spürbar
  • Elektromotor mit 150 PS (110 kW) und 320 Nm Drehmoment
  • Preis: ab 31.950 Euro

Der Nissan Leaf im Video

https://www.nissan.de/fahrzeuge/neuwagen/leaf/intelligent-mobility.html?&cid=psmNADLQVEG_dc|D&gclid=EAIaIQobChMIo7HPjPeO4gIV2uFRCh2zQQ-jEAAYAiAAEgKPsPD_BwE

Mehr Infos zum Nissan Leaf