Autohäuser: Fahrzeugverkauf reloaded

Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Das Audi-Zentrum hat Top-Prämien für mehr als 200 sofort verfügbare Neuwagen ausgerufen. On top gibt’s den Ratenschutz kostenfrei. Geschäftsführer Markus Keller: „Wir befinden uns zwar aktuell im digitalen Wandel, doch für viele ist der Besuch im Showroom und eine Probefahrt beim Autokauf wichtig. Dies können wir mit der Lockerung der Verordnung wieder darstellen“; Foto: Audi-Zentrum Hamburg

Den Laden hochfahren und kräftig loslegen. Endlich dürfen Hamburgs Autohäuser wieder ihren eigentlichen Geschäftszweck erfüllen: Autos verkaufen! Seit fünf Tagen ist ein Stück Normalität in den Kfz-Handel zurückgekehrt, sind die Fahrzeugausstellungen wieder geöffnet, Probefahrten im üblichen Rahmen möglich. Allerdings: Es geht nur unter Auflagen mit strengen Hygiene-Vorschriften. Zudem sind ab Montag Masken Pflicht!

Unter Auflagen und strengen Hygienereglungen sind Hamburgs Autohäuser wieder geöffnet

Martin Rumpff, Geschäftsführer der Kfz-Innung Hamburg: „Es war sehr wichtig, die Autohäuser wieder komplett zu öffnen. Die Nerven lagen blank, weil in den Betrieben die vom Handel vorfinanzierten Fahrzeuge stehen.“ Totes Kapital zurzeit, das schnellstens an den Autofahrer gebracht werden muss.

Große und kleine Showrooms sind geöffnet, Abstandsvorschriften sind gut einzuhalten

Deshalb wollen Händler wie Hersteller gar nicht lange auf neue, von Bund und Ländern geforderte Verkaufsanreize warten, sondern sie legen selbst mit Vehemenz und eigenen Aktionen los. Soviel ist sicher: Wer sich jetzt trotz oder gerade wegen der Corona-Krise ein neues Auto anschaffen möchte, hat nicht nur die große Auswahl, sondern kann gewiss von etlichen „Corona“-Angeboten profitieren.

Hamburger Händler haben etliche lukrative Verkaufsangebote aufgelegt

Bei PSA-Hamburg (Peugeot, Citroën, DS) gibt’s zwar geänderte Öffnungszeiten (8 – 16:30 Uhr, Sa zu), der Verkauf wird aber z. B. bei Peugeot mit der Löwenprämie angekurbelt. Niederlassungsleiter Frank Abromeit: „Wir geben bis zu 6.000 Euro über DAT/Schwacke bei der Inzahlungnahme“; Foto: PSA-Niederlassung Hamburg

Das gilt ganz besonders für Lagerfahrzeuge. Halten sich die Staus auf den Straßen derzeit in Grenzen, platzen die Händlerhöfe durch den fünfwöchigen Stillstand schier aus allen Nähten. Krüll-Sprecher Michael Babick: „Wer ein Auto kaufen möchte, muss es riechen, anfassen, ein Gefühl dafür bekommen und testfahren.“

Von Lager- bis zum Leasingfahrzeug, vom Neuwagen bis zum Gebrauchten

Wem dabei die Lage für einen Kauf zu unsicher ist, findet auch dafür attraktive Konditionen vor. Babick: „Wir zahlen die Leasingraten bis Ende 2020.“ Bei Ford-Pfohe läuft unter der Devise „Das Erwachen der Mobilität“ die Aktion: „Jetzt kaufen, später bezahlen!“ Verkaufsleiter Thomas Reher: „Das gilt für alle unsere sofort verfügbaren Ford-Neufahrzeuge.“ Hermann-Josef Poth, Geschäftsführer bei C. Thomsen: „Für z.B. Seat und Nissan gibt’s Sonderprämien bei uns.“ Baldur Tecius, Inhaber von Tecius & Reimers: „Endkunden bekommen einen hören Preisvorteil für Kia- und Mazda-Modelle.“ So sind bei dem Schnelsener Händler bis zu 2.000 Euro Corona-Bonus zusätzlich drin.