Alfa Romeo: Die Giulia kehrt zurück

Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Alfa Romeo Giulia
Alfa Romeo Giulia

Wiedergeburt einer Automobil-Ikone. Alfa Romeo stellte jetzt die Neuauflage der legendären Giulia vor. Die Weltpremiere fand im komplett renovierten Marken-Museum in dem Mailänder Vorort Arese statt und soll zugleich auch die Neuausrichtung der exakt vor 105 Jahren gegründeten italienischen Edelschmiede markieren. Die Top-Version der neuen Giulia soll mit einem von Ferrari entwickelten 510 PS (375 kW) starken Sechszylinder-Turbolader ausgerüstet werden, der in 3,9 Sekunden von 0 auf Tempo 100 beschleunigt.