Volkswagen Retail: Wolfsburg gibt in Hamburg Vollgas

Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Imposanter Showroom. Der riesige Audi-Terminal an der Langenhorner Chaussee 666 mit eigenem U-Bahnanschluss und kleiner Einkaufswelt ist nun ein Teil des VGRHH-Vertriebsnetzes

Abgesprochen haben sie sich sicher nicht. Beinahe parallel zum Elbtor-Coup gab die Volkswagen Group Retail Hamburg (VGRHH) ebenfalls Anfang Juli 2020 bekannt, dass die Behörden endgültig grünes Licht für die Übernahme von sechs Wichert-Standorten gegeben haben. Die Einigung zwischen den beiden Unternehmen war bereits im Mai 2020 erfolgt.

Volkswagen-Konzern baut seine Händlerpräsenz in der Hansestadt aus

Im Februar dieses Jahres musste Auto Wichert Insolvenzantrag stellen. Mehr als 1.300 Mitarbeiter in 22 Betrieben fürchteten seit dem um ihre Arbeitsplätze. Für mehr als die Hälfte geht es nun definitiv weiter. Denn seit dem 1 Juli 2020 gehören die Betriebe Langenhorner Chaussee, Stockflethweg, Bornkampsweg, Wendenstraße, Ausschläger Weg und Segeberger Chaussee (Norderstedt) endgültig zum VGRHH-Vertriebsnetz.

VGRHH übernimmt knapp 700 Mitarbeiter inklusive 150 Auszubildende

Ziel der Maßnahme sei die Stärkung von Kundenbeziehungen und Kundenzufriedenheit. Dafür werden knapp 700 Beschäftigte, darunter 150 Azubis, von der ehemaligen Stammbelegschaft übernommen, um den reibungslosen Übergang im Betrieb zu gewährleisten. Denn auch in Zukunft solle der stationäre Handel eine sehr wichtige Rolle spielen. „Wir stärken das Markenportfolio und stellen zudem sicher, dass die Hamburger künftig in räumlicher Nähe und in gewohnt hoher Qualität die Angebote unserer Marken wahrnehmen können“, erklären die beiden Geschäftsführer Martin Werhand und Markus Keller unisono.