Opel feiert 120 Jahre Autobau

Attraktive Sondermodelle mit interessanten Preisvorteilen zum Jubiläum

Opel Corsa
Die Corsa-Sonderedition „120 Jahre“. Im Hintergrund der Erstling, ein handgefertigter Opel Patentmotorwagen „System Lutzmann“

2019 feiert Opel 120 Jahre Autobau. Was in einer Werkstatt in Rüsselsheim 1899 begann, der erste motorisierte Opel war ein 1,5-Liter-Einzylinder mit 3,5 PS, entwickelte sich zum Massenhersteller mit mehr als 70 Millionen gebauten Fahrzeugen. Passend zum Jubiläum hat Opel nun die Sondermodellreihe „120 Jahre“ aufgelegt.

Sonderedition bildet Opels komplette Pkw-Modellrange ab

Die Sonderedition bildet Opels komplette Pkw-Modellrange ab – von den Kleinwagen Adam, Karl und Corsa über den Bestseller Astra, die sportlichen X Modelle Crossland X, Mokka X und Grandland X bis hin zum Kompakt-Van Zafira und dem Marken-Flaggschiff Insignia. Zum Serienumfang der oberhalb der „Edition“-Versionen angesiedelten Sondermodelle zählen Parkpilot, Tempomat, beheizbare Sitze und Lederlenkrad. Der Opel Corsa „120 Jahre“ startet bei 15440 Euro. Laut Hersteller winken inklusive weiterer Ausstattungspakete Preisvorteile von bis zu 2540 Euro.