Mazda: Geburtstagseditionen zu Jubiläumskonditionen

Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Mazdas Topseller CX-5 und MX-5 sind jetzt als „Edition100“-Versionen zum Preis von je 32.846 Euro zu haben. Verbrauch (l/100 km) CX-5 komb.: 7,4 – 4,9 l; CO2: 169 - 128 g/km

100 Jahre und noch kein bisschen greise. Ganz im Gegenteil. Zum stattlichen Marken-Jubiläum präsentiert sich der japanische Automobilhersteller agiler denn je und drückt gleich mit mehreren Aktionen mächtig auf die Tube. Da dürften nicht nur Mazda-Fans, sondern selbst ausgewiesene Preisfüchse ins Grübeln kommen und sich fragen: „Wenn nicht jetzt, wann dann?“

Zum 100-jährigen Bestehen fährt Mazda gleich mehrere attraktive Aktionen auf

Zweisitzer mit Kultstatus und Polstern in burgunderrotem Nappaleder. Mazdas Roadster-Ikone MX-5 präsentiert sich auch als „Edition100“-Variante besonders stylisch und zeitlos elegant. Verbrauch (l/100 km) MX-5 komb.: 6,9 – 6,1 l; CO2: 156 – 138 g/km

Aber der Reihe nach. Mazda feiert seinen 100. Geburtstag. Aus diesem Anlass haben die Japaner das Sondermodellprogramm „Editionen 100“ aufgelegt. Des Weiteren gibt’s beim Kauf eines Mazda-Neuwagens im Rahmen der „Jahr100Wochen“ bis weit in diesen. Juli hinein zusätzlich eine Ausstattungsoption gratis obendrauf.

Mazda bietet Bündel frischer Kaufanreize, die auch kombiniert werden können

Weiter geht’s. Die Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent gibt Mazda ebenso an seine Kunden weiter. Dadurch werden die ohnehin attraktiven Aktionsmodelle zum Jubiläum des japanischen Autobauers noch einmal einen kräftigen Schluck günstiger.

Jubiläumsmodelle, „Jahr100Wochen“ und Mehrwertsteuersenkung in einem

Die „Edition100“-Reihe ist für nahezu alle Mazda-Modelle verfügbar (ausgenommen MX-30) und zeichnet sich durch reichhaltige Ausstattungen und Kundenvorteile aus. Zwei Beispiele: Der CX-5 „Edition100“ basiert auf der Version „Exclusive Line“, bietet spezielle Sitzbezüge, elektrisch verstellbaren Fahrersitz, coole 19-Zöller und ein neu gestaltetes i-Activsense Paket, u. a. mit 360-Grad-Monitor, Head-up-Display und Notbremsassistent. Vorteil laut Hersteller: 2.383 Euro.

Kompakt-SUV CX-5 und Kult-Roadster MX-5 als „Editionen100“-Modelle

Der Mazda6 als „Edition100“ bietet laut Hersteller einen Preisvorteil von 975 Euro und ist ab 42.041 Euro erhältlich. Verbrauch (l/100 km) komb.: 6,8 – 4,5 l; CO2: 156 – 119 g/km

Auch der Mazda MX-5 erscheint zum Markenjubiläum in einer ganz besonderen Optik. Dazu kommen stylische Alufelgen und das wegweisende i-Activesense-Paket mit Rückfahrkamera, Müdigkeits- und Verkehrszeichenerkennung sowie einem TFT-Display (4,6-Zoll) mit erweiterter Anzeige im Instrumententräger. Gegenüber dem Serienmodell verspricht Mazda einen Kundenvorteil von 585 Euro.