Lifestyle-Crossover mit Ecken und Kanten

Im Dezember 2016 rollt der neue Toyota C-HR zu den Händlern

Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
toyota-c-hr-dynamisch2-seite-heck-grau-metallic-27-09-16
Mit dem neuen C-HR möchte Toyota das Segment der kompakten Crossover aufmischen. Verbrauch (l/100 km) komb.: 5,9 – 3,8 l; 135 - 86 g/km. Preis: ab 21.990 Euro

Alles ist möglich. Jetzt hat auch Toyota den Lifestyle entdeckt und macht mit dem neuen C-HR auf frech und modisch. Vor knapp einer Woche ist die Produktion im türkischen Sakarya angelaufen und noch vor Weihnachten soll das coole Nippon-Crossover bei den Händlern stehen.

Urban, hip, lässig, großstädtisch

toyota-c-hr-statisch1-front-seite-silber-metallic-18-11-16
Erster Hybrid seiner Klasse: der neue Toyota C-HR

Die Autobauer mixen ja gern und immer wieder das Beste aus verschiedenen Fahrzeug-Welten zu einem neuen Ganzen zusammen. Toyota hat sich diesmal richtig viel vorgenommen. Die Marke möchte jünger und urbaner werden, sprich hip und lässig großstädtisch wirken. Motto: Hauptsache auffallen. Alles geht, bloß nicht langweilig.

Auftritt des SUV-Coupés erinnert ein bisschen an Nissan Juke

Und da ja auch Abkupfern zum Geschäft gehört, erinnert der fesche C-HR mit seinen wuchtigen Radhäusern und der extrem abfallenden coupéartigen Dachlinie ein wenig an den mittlerweile schon alteingesessenen Lifestyle-Kollegen Juke von Nissan. Freilich ist ds SUV-Coupé deutlich größer ausgefallen und mit seinen 4,35 Meter ein ganzes Stück länger als der japanische Mitbewerber.

Design markant, unverbraucht und kantig

toyota-c-hr-cockpit-18-11-16
Das jüngste Toyota-Modell ergänzt die Produktion aus Corolla und Verso, die auf der gleichen Fertigungslinie im türkischen Werk Sakarya vom Band läuft

Das Design des C-HR ist markant und unverbraucht, die Linien klar und kantig. Neben der Basisversion stehen drei weitere, aufeinander aufbauende Ausstattungen (Flow, Style und Lounge) bereit. Im C-HR Flow (ab 24.390 Euro) sind u.a. ein Multimediasystem mit 4,2-Zoll-Display, Klimaanlage, DAB-Radio, Regensensor und 17-Zoll-Alufelgen serienmäßig an Bord. Zudem werten Lederlenkrad und silberne Dekor-Elemente das Interieur auf.

Erstes Hybrid-Modell seiner Klasse

Um auch motormäßig Unverwechselbarkeit unter Beweis zu stellen, kommt das SUV-Coupé als erstes Hybrid-Modell seiner Klasse daher. Denn unter der Haube steckt auf Wunsch die Kraft der zwei Herzen (Otto- und E-Motor kombiniert) mit 1,8 Liter Hubraum und 122 PS (90 kW). Preis: ab 27.390 Euro. Deutlich günstiger ist die Basisvariante mit einem 1,2-Liter-Turbobenziner und 116 PS (85 kW) ab 21.990 Euro.

Der neue Toyota C-HR auf einen Blick:

  • Lifestyle-Crossover
  • SUV-Coupé
  • Markantes Ex- und Interieur
  • Erster Hybrid seiner Klasse mit 1,8 Liter Hubraum und 122 PS (90 kW)
  • Basismotor: 1,2-Liter-Turbobenziner mit 116 PS (85 kW)
  • Preis: ab 21.990 Euro

Der neue Toyota C-HR auf Youtube

Mehr Infos zum neuen Toyota C-HR auf Toyota.de