IAA 2015: SUV

Alle stehen auf dicke Dinger, großes Plus bei den Zulassungen

CadillacEscaladeAußenBeige1)Titel
Im Herbst macht Cadillacs Riesentanker Escalade endlich auch in Hamburg fest. An der Ami-Wuchtbrumme ist einfach alles groß. Bereits die Normalversion des Premium-Dampfers ist 5,20 Meter lang und fast 2,7 Tonnen schwer. Unter der mächtigen Haube hämmert ein 6,2-Liter-V8-Triebwerk mit 420 PS und 623 Nm. Größe hat auch ihren Preis. Das XXL-SUV dürfte nicht unter 80.000 Euro zu haben sein

Der SUV-Boom hält unvermindert an. Und: Uerstatement sieht anders aus. Jetzt haben selbst die britischen Edelschmieden Bentley und Jaguar aufgebockte Spaßmobile im Programm. Anscheinend stehen mittlerweile alle auf die ganz dicken Dinger!

Es gibt kaum noch einen Hersteller der nicht auf das boomende Segment der Sports Utility Vehicle (SUV) setzt. Sogar ehemals reine Sportwagen-Spezialisten wie Lamborghini und Co. tüfteln an eigenen SUV-Modellen. Und sie tun recht daran. Denn: Die Zulassungsstatistik weist Monat für Monat ein sattes Plus gegenüber dem Vergleichs-Zeitraum des Vorjahres aus. Im Juli waren es laut KBA 24,9 und im August 22,2 Prozent (SUV und Geländewagen)! Und das rollt alles auf uns zu. Ein Überblick.