Hyundai Santa Fe: SUV-Flaggschiff als Schnäppchen

Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Hyundais SUV-Flaggschiff Santa Fe. Mit der aktuellen Aktion soll der hohe Bestand an sofort verfügbaren Lagerfahrzeugen abgebaut werden Fotos: Hyundai

Neue Autoprämie hin oder her. Auch fast zwei Monate nach der Wiedereröffnung der Showrooms hält sich die Nachfrage bei Neu- und auch Gebrauchtwagen, vorsichtig ausgedrückt, ziemlich in Grenzen. Impulse und Initiative sind gefragt. Gesagt, getan. Jetzt ist Hyundai vorgeprescht und hat frische Kaufanreize geschaffen. Es winken interessante Preisvorteile von bis zu 10.000 Euro. Motto bis Ende Juni 2020: „Be happy, be Hyundai“.

Hyundai heizt Nachfrage mit lukrativer Kaufprämie von bis zu 10.000 Euro an

Nach dem Stillstand folgt die Lähmung. Der Hamburger Autohandel braucht dringend neue Ideen und Konzepte. An der Preisschraube zu drehen, war schon immer ein probates Mittel, lange bevor an Corona und Pandemien gedacht wurde. Ob es auf lange Sicht der beste Weg ist, nachhaltige Nachfrage zu schaffen, sei dahingestellt. Hyundai jedenfalls will nicht länger warten. Schon gar nicht auf die Politik.

Aktuelle Verkaufsoffensive schließt nahezu alle Hyundai-Modelle mit ein

Bietet eine Menge Fahrkomfort und viel Platz: Der Santa Fe kann wahlweise als Fünf- oder Siebensitzer geordert werden

Während andere Hersteller noch zögern, geht der fünftgrößte Autobauer der Welt mit hohen Kaufprämien in die Offensive, schafft neue Anreize. Die Aktion umfasst nahezu alle Modelle der Südkoreaner. Es sind zwischen 3.500 und 10.000 Euro für alle sofort verfügbare Neuwagen drin. Darunter sind die Kleinwagen-Topseller i20 und i30, genauso wie der Teilzeitstromer Ioniq Hybrid, das Lifestyle-Crossover Kona und das Kompakt-SUV Tucson.

Marken-Flaggschiff Hyundai Sante Fe als absoluter Preishammer hart am Wind

Absoluter Preishammer ist indes das Marken-Flaggschiff Sante Fe (Länge: 4,77 Meter). Wer sich für den kernigen Korea-Kraxler entscheidet, darf mit einer üppigen Kaufprämie von 10.000 Euro rechnen – unabhängig von staatlichen Förderungen, die eventuell in den nächsten Wochen beschlossen werden. Warum die Asiaten gerade bei ihrer SUV-Wuchtbrumme den größten Nachlass geben, liegt auf der Hand: Im Herbst steht das Facelift der vierten Auflage an.

Herbst 2020 steht Facelift von vierter Auflage vom Hyundai-SUV Santa Fe an

Freilich, auch die aktuelle Generation kann sich sehen lassen. Schließlich setzt das einstige Raubein mittlerweile auf gediegenes Auftreten und ein gepflegtes Outfit. Neben dem feingeschliffenen Design punktet der Santa Fe mit seiner markanten Frontpartie inklusive stilvoller Lichtarchitektur. Zudem möchte sich der komfortable Stadtgeländewagen (Radstand: 2,77 Meter) auch als veritable Familienkutsche einen Namen machen. Motto: Western war gestern.

Komfortabler Stadtgeländewagen und veritable Familienkutsche

Dafür hat der Santa Fe eine Fülle Assistenzsysteme an Bord, die besonders besorgte und gestresste Eltern aus der Helikopterabteilung ansprechen sollen. Da wäre zum Beispiel der Ausstiegswarner. Das Helferlein öffnet erst die Fondtüren, wenn keine Gefahr durch herannahende Autos oder pfeilschnelle Radfahrer droht. Wer total gestresst ist und noch ganz schnell Einkauf und Co. erledigen will, dabei aber Kind oder Hund im Wagen vergisst, wird ebenfalls gewarnt. Bewegt sich im Santa Fe noch etwas nach dem Abschließen, schrillt jäh der Insassenalarm. Preis: ab 46.000 Euro.