Der schwäbische Schlaumeier

Am 9. April 2016 feiert die neue Mercedes E-Klasse Händler-Premiere

Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Mercedes E-Klasse
Die neue Mercedes E-Klasse. Zum Start stehen ein 2,0-Liter-Benziner (E 200) mit 184 (135) sowie ein neu entwickelter Vierzylinder-Diesel (E 220 d) mit 195 PS (143 kW) zur Verfügung. Verbrauch (l/100 km) laut Hersteller komb.: 5,9 - 39 l; CO2-Wert: 132 - 102 g/km. Die Preisliste beginnt bei 45.303 Euro

Sie will nicht mehr und nicht weniger sein als die intelligenteste Business-Limousine der Welt. Die Rede ist von der neuen Mercedes E-Klasse. Am 9. April 2016 wird die mittlerweile zehnte Generation offiziell eingeführt. Gespickt mit technischen Innovationen und raffinierten Ausstattungsdetails will der schwäbische Schlaumeier in puncto Fahrerlebnis ganz neue Maßstäbe setzen.

Innovationen und Komfort mit Oberklasse-Niveau

Dabei gilt: E ist das kleine S. Zumindest sehen es die Fahrzeug-Entwickler aus dem Hause Daimler so. Nach ihrem Verständnis haben sie eine kleine S-Klasse gebaut. Sprich: Technik, Komfort und Fahrspaß haben aller höchstes Niveau. Oberklasse eben. Das Design wiederum erinnert eher an die aktuelle C-Klasse. Buchstabensalat? Der Reihe nach.

Charakteristische Mercedes-Silhouette

In den Abmessung hat der Business-Benz gegenüber seinem Vorgänger leicht zugelegt. In der Länge um 43 Millimeter auf nun 4,92 Meter. Der Radstand ist auf 2,94 Meter angewachsen, ein Zugewinn von 6,5 Zentimetern. Die Fahrzeug-Silhouette weist die typischen Proportionen einer Mercedes-Limousine aus: lang gestreckte Motorhaube, coupéartiges Dach, kurze Überhänge, langer Radstand, große Räder und ein knackiges Heck mit breiten Schultern.

Stern steckt klassisch auf der Haube oder ist in den Kühler integriert

Und die Frage, wo steckt der berühmte Stern, wird anhand der Ausstattungslinien geklärt. Bei der Basisversion und Exclusive-Line thront er klassisch auf dem Kühler, bei der Variante Avantgarde und dem AMG-Paket ist er mittig groß im Sportkühler sowie filigran in der markanten Motorhaube integriert.

Mercedes E-Klasse Innen
Edles Hightech-Cockpit gespickt mit innovativen Assistenzsystemen. Nur fahren muss man die neue E-Klasse zum Glück noch selbst

Technik-Revolution im Cockpit

Das eigentlich Revolutionäre findet aber im Cockpit statt. Eine Fülle fortschrittlicher elektronischer Helfer unterstützt den Mercedes-Pilot. Die Schwaben sprechen dabei sogar „von einem wichtigen Schritt in Richtung autonomes Fahren“. Ausgangspunkt ist ein digitales Doppeldisplay mit 12,3-Zoll großen hochauflösenden Farbtouchscreens. Darauf lässt sich das gesamte Infotainment in typischer iPad-Manier per Wischbewegung steuern. Neben der umfassenden Smartphone-Integration gehören ein aktiver Spurwechsel- und Notbremsassistent mit Kreuzungsfunktion sowie ein Abstandspilot mit erweiterter Wiederanfahrfunktion zu den Ausstattungs-Highlights.

Die neue Mercedes E-Klasse auf einen Blick:

  • Zehnte Generation
  • Technik und Komfort mit Oberklasse-Niveau
  • Zahlreiche innovative Assistenzsysteme
  • Vier Ausstattungslinien
  • Markentypisches Design
  • Motoren zum Start: Benziner mit 184 PS (135 kW), Diesel mit 195 PS (143 kW)
  • Preis: ab 45.303 Euro

Die neue Mercedes E-Klasse auf Youtube

Mehr Infos zur neuen Mercedes E-Klasse Cabrio auf www.mercedes-benz.de