Concept-Store mit neuem Up am Schulterblatt

Krasse Aktion: VW-Popup-Store in der Schanze

Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
vw-up-statisch-e-up-seite-front-weiss-05-10-16
Neben coolen DJ-Sessions, Retro-Games und Talk-Specials mit Local Heroes kann natürlich auch der geliftete Up unter die Lupe genommen werden

Hotspot. Jetzt leistet sich VW ein ganz fettes Ding: Vom 6. bis einschließlich 8. Oktober 2016 präsentiert Volkswagen den aufgefrischten Up im hippen „Pop Up! Store“ in der Schanze am Schulterblatt 114.

vw-up-popup-store-motiv1-05-10-16
Krass: VW präsentiert neuen Up im Popup-Store in der Schanze

Up-chillen mit Music-Streaming und Vintage-Games

Der Schanzen-Pop-Up ist von Donnerstag bis Samstag geöffnet und ermöglicht den Gästen, den neuen Up mit Hilfe neuester Virtual-Reality-Technik in entspannter Atmosphäre kennenzulernen und zu konfigurieren. An einer Music-Station stehen Vinyl-Platten zum Anhören bereit, alternativ kann die persönliche Musikauswahl getreu dem Motto „Vintage meets digital“ gestreamt werden. Zusätzlich sorgen Vintage-Games auf Tablets für Abwechslung und Spaß. Weitere Highlights sind Talkrunden zu aktuellen Themen und Sessions mit regionalen Top-DJs.

DJ-Session mit Eddie Ness und Trend-Talk mit Björn Beneditz

vw-up-statisch-seite-front-gelb-28-06-16
Der neue Up steht ab sofort in den Showrooms der Hamburger Volkswagen-Partner

Am 7. Oktober 2016 steht Eddie Ness mit seinem DJ-Set an den Plattentellern. Auf die groovigen Beats dürft ihr euch ab 18 Uhr freuen. Einen Tag später spricht Björn Beneditz bei einem Trend-Talk ab 17 Uhr über das Thema „Die Zukunft des Live-Konzerts“. Im Mittelpunkt steht die Frage, was ein Konzert besonders macht. Der Künstler, Berater und Performer bei der Band Deichkind erklärt außerdem, wie Augmented Reality, Virtual Reality, 3D-Projektionen oder auch Gaming die Wahrnehmung der Zuschauer beeinflussen und neue Impulse setzen.

Gelifteter Up mit neuem Top-Triebwerk und geschärfter Optik

Up in the Air. Neben coolen DJ-Sessions, Retro-Games und Talk-Specials mit Local Heroes kann natürlich auch der geliftete Up unter die Lupe genommen werden. Nach dem Update will der Kleinstwagen mit geschärfter Optik sowie mehr Individualisierung und Smartphone-Integration punkten. Zudem steht auch ein weiterer Motor bereit. Das neue Top-Triebwerk verfügt über 90 PS (66 kW) und Turboaufladung. Der 1,0-Liter-Dreizylinder ist der bislang stärkste Antrieb der Baureihe. Verbrauch (l/100 km) laut Hersteller komb.: 4,7 – 4,1 l; CO2: 108 – 95 g/km. Preis: ab 9.850 Euro.

Mehr Infos zum neuen VW Up auch auf Youtube