Van-Pionier reloaded

Neuer Renault Scénic bleibt klassischer Van im stylischen Designer-Anzug

Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
renault-scenic-statisch-front-seite-familie-golden-10-10-16
Der neue Renault Scénic. Die elegante Großraum-Limousine präsentiert sich als cooles Familienauto. Verbrauch (l/100 km) komb.: 5,6 – 3,6 l; CO2: 127 - 95 g/km. Preis: ab 19.990 Euro

Während alle (Auto-)Welt nach noch kernigeren SUVs und noch krasseren Crossovern sucht, hält Renault am klassischen Kompakt-Van fest. Allerdings statt auf grau und bieder machen die Franzosen mit dem neuen Scénic jetzt auf bunt und stylisch.

Vierte Generation soll wieder Maßstäbe setzen

renault-scenic-statisch-dach-aufgeschnitten-golden-10-10-16
Der Fünfsitzer hat auch in der Breite um rund zwei (1,87 Meter) und beim Radstand um knapp drei (2,73 Meter) zugelegt. Der Kofferraum schluckt 572 Liter

Bereits vor 20 Jahren gehörte Renault mit der Einführung des ersten Scénic zu den Trendsetter. Nun will der französische Automobilhersteller mit Nummer vier wieder Maßstäbe im Van-Segment setzen. Dafür hat sich der neue Scénic das schicke Outfit des Espace übergestreift. Brav war gestern. Die vierte Auflage des Kompakt-Vans will mit wohlgeformten Proportionen und geschärftem Blechkleid punkten.

Design-Anleihen vom Renault Espace

Deshalb unterstreicht der frisch entwickelte Fünfsitzer seinen ziemlich souveränen Auftritt durch serienmäßige 20-Zoll-Alufelgen, eine weit nach vorne gezogene, dreigeteilte Panorama-Windschutzscheibe, seine prägnante Schulterpartie und die markant geschwungene Fensterlinie. Aber der neue Scénic kann nicht nur hübsch, sondern auch praktisch. Mit der One-Touch-Folding-Funktion, die die Rücksitzbank komfortabel per Fingertip im Kofferraumboden verschwinden und eine ebene Ladefläche entstehen lässt, stellt der Beau unter den Großraum-Limousinen seine Alltagstauglichkeit unter Beweis.

renault-scenic-technik-heck-seite-kind-golden-10-10-16
Der Notbremsassistent mit Fußgängererkennung ist bereits serienmäßig mit an Bord

Erster Diesel-Hybrid der Marken-Geschichte kommt in 2017

Gegenüber dem Vorgänger konnte der neue Scénic spürbar zulegen. Bei der Länge um vier Zentimeter auf 4,41 Meter und bei der Bodenfreiheit um fünf auf nun 17 Zentimeter. Zu den Highlights zählen ein Notbremsassistent mit Fußgängererkennung (Serie) sowie der erste Diesel-Hybrid in der Renault-Historie, der im Frühjahr 2017 kommt. Zum Start stehen zwei Benziner und vier Selbstzünder zur Wahl, die eine Leistung von 110 (81) bis 160 PS (118 kW) abrufen. Jeder Motor verfügt über Turboaufladung und Start-Stopp-Automatik.

Höchstwertung beim Euro-NCAP-Crashtest

Mit fünf Sternen erzielte der neue Scénic beim Euro-NCAP-Crashtest zudem die Höchstwertung. Das unabhängige Prüfinstitut vergab Top-Noten beim Erwachsenenschutz, der Kinder- und Fußgängersicherheit sowie bei der Ausstattung mit Assistenzsystemen.

Der neue Hyundai Ioniq auf einen Blick:

  • Klassischer Kompakt-Van in modernem Blechkleid
  • Vierte Generation bunt und stylisch
  • Neu entwickelter Fünfsitzer mit hochwertigen Ausstattungsdetails
  • Design-Anleihen vom Renault Espace
  • Gegenüber dem Vorgänger deutlich gewachsen
  • Zwei Benziner und vier Diesel zum Start, Leistung von 110 (81) bis 160 PS (118 kW)
  • Preis HEV: ab 19.990 Euro

Der neue Renault Scénic auf Youtube

Mehr Infos zum neuen Renault Scénic auf Renault.de