Mercedes G-Klasse: Daimler rüstet kernigen Offroader weiter auf

Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Mercedes G-Klasse

Update. Ab Produktionsdatum 1. September 2020 ist die Serienausstattung noch umfangreicher, gleichzeitig steigen auch die Individualisierungs-optionen. Wichtigste Neuerung: Der bisher nur eingeschränkt verfügbare Selbstzünder G 400 d ist nun frei konfigurier- und lieferbar, weil das bisherige Sondermodell ausgelaufen ist. Der Reihensechszylinder-Top-Diesel bietet mit 330 PS (243 kW) und 700 Nm standesgemäßen Vortrieb, auch unter schweren Offroad-Bedingungen. Neues Fahrprogramm (Desert), neue Farben und Ausstattungspakete sowie das nun serienmäßige Widescreen-Cockpit runden das Angebot ab. Verbrauch (l/100 km) komb.: 8,9 – 8,7 l; CO2: 235 – 229 g/km. Preis: ab 99.446,80 Euro.