Fiesta für den Fiesta

Fords frecher City-Floh feiert 40. Geburtstag

Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als 1,5 Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Ford-Fiesta-40JahreAußen1)11.04.16
40 Jahre Ford Fiesta – eine Erfolgsgeschichte

Frisch, frech, Fiesta – am 11. Mai 2016 ist der Kölner Knirps 40 Jahre alt geworden. Dabei präsentiert sich der kecke Fiesta frischer denn je und hat selbst nach vierzig Jahren nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Denn auch in 2015 war Fords flotter City-Floh wie bereits in den Jahren zuvor Europas meistverkaufter Kleinwagen – Fortsetzung folgt garantiert.

Jubiläumsedition „Celebration“ ab Juni 2016 bestellbar

Die große Geburtstagsfiesta feiert der rheinländische Hersteller jetzt mit der Jubiläumsedition „Celebration“, die ab Juni 2016 bestellbar ist. Die Preise für das Editionsmodell mit einem 1,0-Liter-Benziner und 65 PS (48 kW), Start-Stopp-System, Klimaanlage und modernem Ford-Infotainment beginnen bei 15.150 Euro.

Sportversion ST 200 sportliche Speerspitze

Ford-Fiesta-ST200-Statisch-Seite-Front-Grau-03.05.16
Der ST 200 ist der schnellste Fiesta aller Zeiten

Ebenfalls ab Juni 2016 ist auch die neue sportliche Speerspitze der Baureihe zu haben. Die auf 500 Einheiten limitierte Sportversion ST 200 ist zudem der stärkste Fiesta aller Zeiten. Denn der wieselflinke Zweitürer fährt künftig mit einem optimierten 1,6-Liter-Vierzylinder vor, aus dem das kleine Kraftpaket 200 PS (147 kW) schöpft. Das Drehmoment legt von 240 auf 290 Nm zu. Nicht zu vergessen der Turbo-Overboost, der für 20 Sekunden weitere 15 PS (11 kW) und 30 Nm entwickelt. Damit erledigt der Kleinwagen-König den Spurt von 0 auf Tempo 100 in 6,7 Sekunden und schafft bis zu 230 km/h Spitze. Der ST 200 ist ab 24.640 Euro erhältlich.

Große Varianten-Vielfalt und hohe Verkaufszahlen

Äußerlich ist der kesse Kleinwagen an seinem markanten Markengesicht und der typischen Formensprache gut zu erkennen. Die hat sich freilich über die Jahrzehnte deutlich verändert. Geblieben sind die hohen Beliebtheitswerte des pfiffigen City-Flitzers. Ob als praktisches City-Car oder Rennsemmel, ob als Drei- oder Fünftürer, der Fiesta geht in puncto Verkaufszahlen stets durch die Decke und eilt seit Jahren von Erfolg zu Erfolg.

Ford Fiesta ist Europas beliebtester Kleinwagen

Allein im vergangenen Jahr konnte Ford europaweit 314.432 Fiesta-Einheiten absetzen. In 2014 waren es laut des Limburger Marktforschers JATO-Dynamics, einem der führenden Anbieter von Preis-, Ausstattungs-, Zulassungs- und Verkaufsdaten, 309.120 verkaufte Exemplare. Und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

Vom „Bobcat“ zum schnellsten Fiesta aller Zeiten

Ford-Fiesta-Außen-Seite-Gelb-13.04.16
Im letzten Jahr konnte Ford europaweit 314.432 Fiesta-Einheiten absetzen. Verbrauch (l/100 km) komb.: 5,9 – 3,2 l; CO2: 138 – 82 g/km. Die aktuelle Generation steht bei den Hamburger Ford-Partnern zur Probefahrt bereit

Wer hätte das gedacht, als 1976 unter dem Codenamen „Bobcat“ der Ur-Fiesta entwickelt wurde. Bereits im ersten Jahr erhält Europas beliebtester Kleinwagen das „Goldene Lenkrad“. 1983 folgt die zweite Generation, erstmals auch mit Dieselantrieb. 1996 sind schon 8,5 Millionen Einheiten vom Band gelaufen, 2001 sind es bereits zehn Millionen. Nach dem sechsten (ab 2002) und siebten Zyklus (ab 2008) steht nun die nächste Generation in den Startlöchern und dürfte in der Erfolgsspur bleiben. Insgesamt wurden seit dem Produktionsbeginn 1976 rund 16,7 Millionen Fiesta gebaut!

Der Ford Fiesta auf einen Blick:

  • Meistverkaufte Kleinwagen Europas
  • Insgesamt 16,7 Mio. Exemplare abgesetzt
  • 314.432 verkaufte Fiesta-Einheiten allein in 2015
  • Große Varianten-Vielfalt
  • Jubiläumsedition „Celebration“
  • Sportversion ST 200 schnellster Fiesta aller Zeiten
  • Preis aktuelles Einstiegsmodell: ab 12.500 Euro (UVP)

Der Ford Fiesta auf Youtube

Mehr Infos zum Ford Fiesta

Ford-Fiesta-40JahreAußen3)11.04.16
Der Kölner Stadtfloh ist der meistverkaufte Kleinwagen Europas