Citroën C3: Schönheitskur für den schicken Stadtfloh

Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Klein und fein, cool und trendy: der geliftete Citroën C3

Cool, clever und mit reichlich Charisma ausgestattet – der Citroën C3 ist ein ganz Großer unter den Kleinen. Vier Jahre nach dem Launch der dritten Generation hat Citroën jetzt das Facelift zu den Händlern gebracht. Das überarbeitete City-Car steht ab sofort bei Citroën-Hamburg zur Probefahrt bereit.

Überarbeiteter C3 steht in der Citroën-Niederlassung zur Probefahrt bereit

Kompakte Proportionen, cooler Auftritt. Der Kofferraum des C3 schluckt 300 Liter

Lars Stempel von der PSA-Niederlassung: „Wir haben bereits erste Exemplare in unseren Showrooms und auch Probefahrt-Termine können unkompliziert vereinbart werden.“ Und der Vertriebsleiter Citroën weiter: „Unser Topseller ist noch besser geworden.“ Bisher konnten die Franzosen immerhin rund 750.000 Einheiten ihres frechen City-Flitzers weltweit auf die Straßen bringen.

Der trendige Kleinwagen Citroën C3 gehört zu den Erfolgsmodellen der Marke

Gut zu erkennen ist das Facelift an der modifizierten Frontpartie, die mit neuen Eco-LED-Scheinwerfern ausgestattet ist. Ebenfalls neu gestaltet wurden die Stoßfänger und die markentypischen Airbumps. Die frisch designten, praktischen, mit Luft gefüllten Kunststoffpolster bieten nach wie vor an den Flanken Schutz vor Schrammen und Dellen.

Neue Frontpartie und noch mehr Individualisierungsoptionen

Wohlfühlambiente im Innenraum durch viel Komfort und bis zu 12 elektronische Helfer. Dazu zählt die vernetzte 3D-Navigation genauso wie Sprachsteuerung, Rückfahrkamera, Spur- und Toter-Winkel-Assistent

Unverändert präsentiert sich die dritte Auflage nicht nur als frivoler Stadtfloh, sondern ebenso als kesser Individualist. Zu den besonderen Charaktereigenschaften auch des gelifteten C3 zählt nämlich der hohe Personalisierungsgrad. Poppig? Stylisch? Klassisch? Nach dem Motto „Mach dein Ding“, kann sich jeder den C3 so zusammenstellen, wie es am besten gefällt. Jetzt mit einer noch größeren Auswahl. Insgesamt werden 97 verschiedene Außenvarianten angeboten.

Antriebsprogramm besteht aus drei Benzinern und einem Diesel

Für den Vortrieb des lütten Franzosen (Länge: 3,99 m; Radstand: 2,54 m) sorgen drei Dreizylinder-Benziner mit 83 (60) und 110 PS (81 kW) sowie ein Diesel mit 100 PS (73 kW). Verbrauch (l/100 km) komb.: 4,4 – 3,2; CO2: 100 – 86 g/km. Die Preise gehen jetzt bei 13.990 Euro los.