Honda Jazz: Neue Generation nur noch als Hybrid

Honda Jazz Crosstar-Jazz

AC ohne DC. Honda hat seinen Kleinwagen Jazz zum Teilzeitelektriker ungeschult. Zu erkennen ist der Stadtfloh, der jetzt nur noch als Hybrid zu haben ist, am Kürzel e:HEV. Zudem bekommt er mit dem Jazz Crosstar einen aufgebockten Bruder zur Seite gestellt. Das Hybridsystem wurde speziell für den Jazz neu entwickelt. Es besteht aus zwei Elektromotoren einem 1,5-Liter-Benziner und einer Lithium-Ionen-Batterie. Mit einer Leistung von 109 PS (80 kW) beschleunigt der neue Jazz in 9,4 Sekunden von null auf 100 km/h und schafft 175 km/h. Spitze. Start: Sommer 2020. Verbrauch (l/100 km, WLTP) komb.: 3,9 – 3,6 l; CO2: 89 – 82 g/km. Preis: ab 22.000 Euro (Crosstar: ab 26.250 Euro).