Ford Focus jetzt auch als Mildhybrid zu haben

Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++ Mehr als eine Millionen Besucher auf autosalon-neher.de +++
Ford Focus

Ford macht den Focus zum Teilzeitstromer. Ab sofort bieten die Kölner ihren Bestseller auch mit 48-Volt-Mild-Hybridantrieb an. Damit entwickelt der 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder-Benziner entweder 125 (92) oder 155 PS (114 kW). Laut Hersteller verbessert sich dadurch die Kraftstoffeffizienz um bis zu 17 Prozent gegenüber dem 1,5-Liter-EcoBoost-Motor mit 150 PS (110 kW). Der neue Hybrid-Antrieb ist für Limousine und Kombi (Turnier) in allen Ausstattungen erhältlich. Verbrauch (l/100 km) komb.: 5,9 – 3,5 l; CO2: 135 – 92 g/km. Preis: ab 21.933 Euro (inkl. 16 Prozent MwSt.).