Zoe hat die längste Puste

Dank neuem Akkupaket ist Renaults Vorzeigestromer Reichweiten-Champion

Renault-Zoe-Statisch-Front-Seite-Silbern-Frau-08.10.16
Bestseller und Reichweiten-Champion: der Renault Zoe

Er ist das beliebteste Elektroauto Deutschlands, laut Hersteller sogar das meistverkaufte in Europa. Die Rede ist vom rein elektrisch angetriebenen Renault Zoe.

Zoe ist das bisher erfolgreichste Elektroauto in Deutschland

Auch bei den Anträgen für die Elektroprämie (4.000 Euro) hat der Franzosen-Stromer mit 2.831 Nennungen (Stand 30. April 2017) beim Modell-Ranking des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) die Pole-Position inne. In puncto Reichweite liegt der pfiffige Zoe ebenfalls ganz weit vorn. Dank der neuen Z.E.-40-Batterie, Z.E. steht für Zero Emission, kommt das Kompaktmodell jetzt bis zu 400 Kilometer weit. Seit dem Debüt im Jahr 2012 konnte Renault somit die Reichweite des Fünftürers nahezu verdoppeln.

Zwei Batterien zur Wahl, die gekauft oder gemietet werden können

Insgesamt stehen nun zwei Akkuvarianten zur Wahl: die Standardbatterie mit einer Kapazität von 22 Kilowattstunden (kWh), die eine Reichweite von 240 Kilometern ermöglicht, sowie eben die neue mit 41 kWh. Bei beiden Stromspeichern handelt es sich um moderne Lithium-Ionen-Akkus. Der komplett in Eigenregie entwickelte E-Motor leistet 92 PS (68 kW). Das Drehmoment von 220 Nm steht bereits beim Anfahren zur Verfügung. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 135 km/h elektronisch abgeregelt, um die Reichweite zu optimieren. Die Batterie kann gekauft oder gemietet werden.

Der Renault Zoe auf einen Blick:

  • Erfolgreichstes Elektroauto in Deutschland (bisher)
  • Kompakter City-Stromer
  • Antrieb: rein elektrisch
  • Leistung: 92 PS (68 kW)
  • Reichweite: bis zu 400 km
  • Stromverbrauch (kW/100 km) kombiniert: Zurzeit keine eine Angaben von Renault
  • CO2 kombiniert: 0 g/km
  • Preis: ab 25.200 Euro

Der Renault Zoe auf YouTube

Mehr Infos zum Renault Zoe