VWN: Neuer Topmotor für Premium-Pickup Amarok

VW Amarok
VW Amarok

Produktionsstart. Ab Mitte Juni soll der Amarok mit neuem Topmotor bei den Händlern stehen. Die Herstellung ist jetzt im Stammwerk Hannover angelaufen, wo der Premium-Pickup nun auch mit einem kraftvollen V6-Aggregat vom Band läuft. Das neue Triebwerk, das 252 PS (190 kW), ein Drehmoment von bis zu 580 Nm entwickelt und über eine Overboost-Funktion mit 14 PS (10 kW) verfügt, ist in den Ausstattungen Highline und Aventura erhältlich. Die Version Aventura hat zudem einige optische Neuheiten zu bieten, wie z. B. einen schwarzen Dachhimmel, neue 20-Zoll-Räder und eine zusätzliche Sonderlackierung. Verbrauch (l/100 km) komb.: 8,4 l; CO2: 220 g/km. Bruttopreis: ab 51.384 Euro.