Subaru: Neuer XV startet nur als Benziner

Subaru XV MY2018
Subaru XV MY2018

Messestar 2. Ebenfalls auf der IAA feierte der Subaru XV seine Europa-Premiere. Bereits im November 2017 rollt die zweite Auflage des Crossover-SUV zu den Händlern. Der kernige Geländegänger kommt mit erhöhter Bodenfreiheit, permanentem Allrad, der elektronischen Drehmoment-Verteilung Active Torque Vectoring sowie erstmals dem Allrad-Management-System X-Mode, das für optimale Traktion auch in schwierigen lagen sorgen soll, über Stock und Stein. Den Vortrieb übernimmt ein überarbeiteter Boxer-Benziner:  Zur Wahl stehen zwei Vierzylinder 1,6 Litern bzw. 2,0 Liter Hubraum. Der Diesel fällt weg. Leistung: 114 (84) und 156 PS (115 kW). Verbrauch (l/100 km) komb.: 6,9 – 6,4 l; 155 – 145 g/km. Preis: ab 22.980 Euro.