So fährt die Zukunft

Spektakuläre Studien und atemberaubende Concept-Cars geben Ausblick

Renault-EZ-Ultimo-Studie-Statisch-Seite-Heck-Schwarz-Silber-27.10.18
Futuristisch. Auf dem diesjährigen Autosalon in Paris hat Renault seine spektakuläre Studie EZ-Ultimo ins Messe-Rampenlicht gerollt. Die Vision eines voll vernetzten, voll automatisierten und batterieelektrischen Robo-Cars der Luxusklasse besticht durch futuristische Linienführung, edle Materialien und First-Class-Ausstattung

Mobilität im Wandel. Die Automobilbranche bastelt nicht nur mit Hochdruck an alternativen Antrieben, sondern auch an ganz neuen Formen der Fortbewegung. Stichworte dafür: Autonomes Fahren und totale Vernetzung.

Autonomes Fahren und totale Vernetzung sind Meilensteine künftiger Mobilität

Nahezu alle großen Hersteller tüfteln am selbstfahrenden Auto. Assistenzsysteme erkennen schon jetzt Verkehrsschilder, sehen Gefahrensituationen voraus, greifen bei plötzlichen Spurwechseln ein, warnen vor zu geringem Abstand und bremsen automatisch, wenn Gefahr in Verzug beziehungsweise auf der Straße zu sehen ist. Etliche Modelle sind bereits teilautonom unterwegs. Der nächste Schritt ist nicht mehr weit: Wenn Visionen Wirklichkeit werden. Und hier geht’s zur Foto-Galerie