Offen für alles

Krüll startet neue Handels-Ära in Norddeutschlands größtem JLR-Flagship-Store

Jaguar-F-Type-MY18-Dynamisch-Front-Seite-Anthrazit-B-24.04.18
Absoluter Hingucker und luxuriöser Luftikus: das Jaguar F-Type Cabriolet. Für den lupenreinen Sportwagen hat die britische Edelschmiede jetzt den stärksten Vierzylinder-Turbobenziner in der Markengeschichte spendiert. Verbrauch (l/100 km) des genannten Motors komb.: 7,2 l; CO2: 163 g/km

Vor rund fünf Monaten begann für Krüll Premium Cars eine neue Handels-Ära. Seit dem hat in Bahrenfeld die exklusive Marken-Welt der Nobelhersteller Jaguar und Land Rover (JLR) geöffnet. In die größte JLR-Fahrzeugausstellung im Norden flossen rund 4,7 Mio. Euro. Aus diesem Anlass wurde jetzt am Rondenbarg 2 eine große Eröffnungsoffensive gestartet.

Krüll-Power-Sparen mit Top-Konditionen auf ausgewählte Neufahrzeuge

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem aktuellen Leasing-Programm, das mit ganz spitzem Bleistift kalkuliert wurde. Herausgekommen sind dabei äußerst attraktive Sonderkonditionen. Geschäftsführer Carsten Fastenrath: „Wir nennen es das Krüll-Power-Sparen mit Top-Konditionen auf ausgewählte Neufahrzeuge.“ Der Clou: Das Angebot erstreckt sich nahezu auf die gesamte Fahrzeugpalette von Jaguar Land Rover. Beispielsweise auch auf den reinrassigen Jaguar-Flitzer F-Type.

Jaguar F-Type als Coupé oder Cabrio mit neuem Turbo-Triebwerk

Krüll-Jaguar-F-Type-Statisch-Front-Scharz-23.04.18
Der rattenscharfe F-Type macht natürlich auch im Showroom von Krüll Premium Cars eine besonders gute Figur. . Die Preise gehen für das Coupé bei 59.200 Euro los, das Cabrio ist ab 66.200 Euro zu haben Foto: Michael Neher

Der lupenreine Sportwagen kann als Coupé oder Cabrio geordert werden. Das Beste: Pünktlich zum Sommerstart hat Jaguar ein neues Triebwerk spendiert. Bei dem P300 handelt es sich um einen hochmodernen Turbobenziner mit 300 PS (221 kW) und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm. Das 2,0-Liter-Aggregat ist zudem der stärkste Vierzylinder-Serienmotor in der Jaguar-Geschichte. Der Spurt auf Tempo 100 gelingt damit in 5,7 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h.

2,0-Liter-Ingenium-Benziner stärkster Vierzylinder in Jaguar-Geschichte

Weiteres Plus: Mit dem nagelneuen Ingenium-Triebwerk kommt der F-Type merklich agiler und spürbar schlanker um die Ecke. Rund 52 Kilo hat die geschmeidige Raubkatze abgespeckt. Für frische Dynamik und besonders sportliches Handling sorgt auch das neu abgestimmte Fahrwerk. Den markengerechten Sound liefert eine akribisch abgestimmte aktive Sport-Abgasanlage, die besonders in der Oben-Ohne-Version in Reiz haben dürfte. Optisch geben sich die P300-Varianten an dem einzelnen, zentral positionierten Auspuffendrohr zu erkennen. Serienmäßig stehen sie auf neu gestylten 18-Zöllern.

KrüllCarstenFastenrath(v)ThomasFohrmann23.04.18
Geschäftsführer Carsten Fastenrath mit Jaguar-Verkaufsleiter Thomas Fohrmann (hinten) im offenen F-Type Foto: Michael Neher