Oberklasse-Dickschiff mit vier Ringen

Audi hat sein neues SUV-Coupé Q8 ins Premiumrennen geschickt

Audi-Q8-Statisch-Seite-Gelände-Gold-01.10.18
Der neue Audi Q8. Unter der markanten Haube steckt zum Start ein leistungsstarker Selbstzünder. Damit beschleunigt das dynamische SUV-Coupé in 6,3 Sekunden von 0 auf Tempo 100 und schafft 245 km/h Spitze. Verbrauch (l/100 km) beträgt laut Hersteller komb.: 6,8 - 6,6 l; CO2: 179 - 172 g/km. Preis: ab 76.300 Euro

Stapellauf und Leinen los. Audi hat seinen imposanten Luxusliner Q8 auf Kaperfahrt geschickt. Das mächtige Schwesterschiff des Q7 vereint die Eleganz eines Coupés mit der Vielseitigkeit eines großen SUV.

Audi-Q8-Dynamisch-Heck-Seite-Gold-01.10.18
Reminiszenz an den Ur-Quattro: Eine schwarze Blende am Heck, das von den sportlich kompakten Proportionen, dem tiefen Dach, der flachen Scheibe und dem durchgehenden LED-Lichtband geprägt wird

Zehn Jahre nach BMW und 36 Monate nach Mercedes legt nun Audi nach

Gut Ding will Weile haben. Nach dem BMW mit dem wuchtigen X6 das Segment der sogenannten SUV-Coupés vor rund zehn Jahren erfand, Mercedes mit dem GLE Coupé nachgelegt hat, ist nun auch Audi, als letzter Hersteller aus dem deutschen Premium-Dreigestirn, ins Rennen um das „Blaue Band“ der sportlich-dynamischen Luxusdampfer gegangen. Wohl tatsächlich ganz besonders für die traditionell in groß denkenden US-Amerikaner und die nach Status gierenden Chinesen konzipiert, wird das filigrane Flaggschiff aus Ingolstadt auch hierzulande etliche Freunde finden.

Filigrane Fahrzeugsilhouette und neues Markengesicht

Dank der deutlich nach hinten abfallenden Dachlinie wirkt der Q8 nicht mehr ganz so bullig und pompös wie der Q7, macht gerade deswegen eine extrem gute und souveräne Figur. Die Front wird dominiert von der markanten, langgestreckten Motorhaube, dem nun acht- statt sechseckigen Singleframe-Kühlergrill sowie den flachen Scheinwerfern. Im Übrigen, stellt der frische Look auch gleich das neue Gesicht für die gesamte Q-Familie dar. Auffälligstes Merkmal am Heck ist das durchgehende LED-Lichtband.

Audi-Q8-Interieur-01.10.18
Nur wenige Tasten und Regler. Das Cockpit ist markengerecht und vollvernetzt. Dem Fahrer stehen zwei große Touchscreens mit 8,6 und 10,1 Zoll zur Verfügung

Stattliche Abmessungen, üppiger Komfort, fortschrittliche Technik

Stattlich sind auch die Abmessungen: Der Q8 ist knapp fünf Meter lang, zwei Meter breit und 1,71 Meter hoch. Demzufolge zählt auch der üppig bemessene Innenraum zu den Q8-Vorzügen, der mit knapp drei Metern Radstand fünf Personen viel Platz bietet. Die Kofferraum-Kapazität beträgt 605 – 1.755 Liter. Zudem ist der Allradler (Gewicht: 2.145 Kilogramm) mit modernster Bedien- und Fahrwerkstechnik sowie einer Fülle elektronischer Helfer bestückt. Für den Vortrieb des SUV-Coupés sorgt vorerst ein 3,0-Liter-Sechszylinder-Dieselaggregat mit 286 PS (210 kW). Benziner und Hybridantrieb sollen später nachgereicht werden.

Der neue Audi Q8 auf einen Blick:

  • Erstes SUV-Coupé der Marke
  • Oberklasse- und Offroad-Ausstattung inklusive Allrad
  • Schwestermodell von Audi Q7
  • Filigrane Fahrzeugsilhouette und neues Markengesicht
  • Stattliche Abmessungen, üppiger Komfort, fortschrittliche Technik
  • Länge: 4,99 Meter, Breite: 2,00 Meter, Höhe: 1,71 Meter, Radstand: 2,99 Meter
  • Gewicht: : 2.145 Kilogramm, Kofferraum-Kapazität: 605 – 1.755 Liter
  • Motor: 3,0-Liter-Sechszylinder-Diesel mit 286 PS (210 kW)
  • Preis: ab 76.300 Euro

Der neue Audi Q8 auf YouTube

Mehr Infos zum neuen Audi Q8