Mitsubishi führt Ende des Jahres neues Coupé-SUV ein

Mitsubishi Eclipse Cross
Mitsubishi Eclipse Cross

Reminiszenz. Von 1990 an verkaufte sich das Kult-Coupé Eclipse in 22 Jahren mehr als 1,4 Millionen Mal. Jetzt bringt Mitsubishi eine stark abgewandelt Neuauflage auf den Markt. Bei dem komplett neu entwickelten Eclipse Cross kombiniert der japanische Allradspezialist die schnittigen Konturen eines Coupés mit den Vorzügen eines SUVs. Für den Vortrieb des kompakten Asiaten (Länge: 4,41 Meter) sorgt ein 1,5-Liter-Benzin-Direkteinspritzer mit 163 PS (120 kW) und 250 Nm. Verbrauch (l/100 km) komb.: 7,0 – 6,6 l; CO2: 159 – 151 g/km. Der Markstart ist für den Dezember vorgesehen. Schräg: Obwohl der Vorverkauf bereits läuft, nennt Mitsubishi noch keine Preise.