Mercedes: Neuer GLE kommt Anfang 2019

Mercedes GLE
Der neue Mercedes GLE. Neben gediegenem Komfort und kernigen Offroad-Eigenschaften will das elegante Daimler-SUV auch mit etlichen Technikfeatures punkten

Vorverkauf. Im Januar rollt der neue GLE zu den Mercedes-Händlern. Neben dem gewohnten Komfort und den kernigen Offroad-Eigenschaften will das elegante Daimler-SUV auch mit etlichen Technikfeatures punkten. Als Weltneuheit preist Mercedes z. B. ein aktives Fahrwerk an, das auf 48-Volt-Basis arbeitet und den GLE selbst durch schwierigstes Gelände bringen soll. Zum Start werden zwei Motorisierungen angeboten. Den Einstieg bildet ein Diesel mit 245 PS (180 kW) und 500 Nm ab. Als erster Benziner steht ein mit 48-Volt-Technologie elektrifizierter Reihen-Sechszylinder bereit, der 367 PS (270 kW) leistet und ebenfalls über 500 Nm Drehmoment verfügt. Über einen EQ Boost sind kurzfristig weitere 250 Nm Drehmoment sowie 22 PS (16 kW) abrufbar. Verbrauch (l/100 km) komb.: 9,4 – 6,4 l; CO2: 214 – 169 g/km. Preis: ab 65.807 Euro.