Mazda3 bei Kundenzufriedenheitsstudie vorn

Mazda 3
Mazda 3

Erfolg. Bei der aktuellen „Vehicle Dependability Study“ (VDS) von J.D. Power durfte der Mazda3 (Foto) in der Kategorie der Golf-Klasse ganz oben aufs Treppchen. Die Marktforscher attestierten dem kompakten Japaner beste Kundenzufriedenheitswerte und eine herausragende Zuverlässigkeit mit einer für die Klasse stark unterdurchschnittlichen Fehlerquote. Die Studie analysiert die Langzeitqualität von Neuwagen von ein bis drei Jahren. Entscheidend sind Kriterien wie Zuverlässigkeit, Attraktivität und Unterhaltskosten. In diesem Jahr haben knapp 15.000 Autofahrer insgesamt 66 Modellbaureihen beurteilt. Verbrauch (l/100 km) komb.: 5,8 – 3,8 l; CO2-Wert: 135 – 99 g/km.