Fiat Doblò Cargo: Meister der Mobiliät

Großer Lager-Abverkauf bei Fiat Professional am Nedderfeld 30 bis Dezember 2016

Fiat-Professional_Doblo_Statisch-Front-Seite-Toskana-Schwarz-07.12.16
Der Fiat Doblò Cargo bietet das umfangreichste Programm im Segment, vom Lieferwagen bis zum Spezialfahrzeug ist alles dabei

Jahresendrallye im FCA Motor Village Hamburg. Noch bis Ende Dezember 2016 lädt Fiat Professional zum großen Lager-Abverkauf ans Nedderfeld 30 ein. Im Fokus steht dabei der Transporter Fiat Doblò Cargo.

Doblò Cargo Allzweckwaffe von Fiat Professional

FCA-Hamburg-Verkaufsleiter Gerrit Niebuhr: „Bei diesem Aktionsmodell mit Euro-5-Zulassung winken Preisvorteile von bis zu 40 Prozent.“ Die Allzweckwaffe von Fiat Professional präsentiert sich als wahrer Vielseitigkeitschampion. Kaum eine Branche oder ein Gewerbe, in dem der Doblò Cargo nicht zum Einsatz kommen könnte. Auch für den Privatgebrauch eignet sich der italienische Lademeister, der ebenso als praktische Familienkutsche zu haben ist.

Sieben Triebwerke, drei Karosserie-Varianten, je zwei Höhen, Längen und Radstände

Die Baureihe besteht aus drei Karosserievarianten: Kombi, Kastenwagen und der Pritsche Workup. Zur Wahl stehen bei einheitlicher Breite (1,83 Meter), zwei Aufbauhöhen (1,85/2,13), zwei Längen (4,41/4,76) und zwei Radstände (2,76/3,11). Motorseitig werden sieben Varianten bereitgehalten: vier Turbodiesel, zwei Benziner und eine bivalente Version, die wahlweise mit Benzin oder Erdgas betrieben werden kann. Niebuhr: „Beim Fiat Doblò-Abverkauf haben wir vor allem Turbo-Diesel mit 90 und 100 PS im Angebot.“

Moderne Multimediasysteme sorgen für zeitgemäße Konnektivität

Auch im Cockpit hat die fleißige Arbeitsbiene einiges zu bieten: Moderne Multimediasysteme sorgen für zeitgemäße Konnektivität und Unterhaltung. Zudem präsentiert sich der multifunktionale Beifahrer-Doppelsitz als ergonomisch besonders wertvoll. So mancher geschundene Handwerker-Rücken dürfte es danken. Ein abschließbares Handschuhfach, viele praktische Ablagen und weit öffnende Hecktüren (180 Grad), die einfaches Be- und Entladen ermöglichen, runden die hohe Funktionalität des Turiner Lastesels ab. Das Laderaumvolumen beträgt bis zu 5,4 Kubikmeter, die Nutzlast bis zu einer Tonne. Die Preise für den Kastenwagen (Basis) beginnen bei 14.580 Euro netto.