C5 Aircoss: Citroëns chicer Charmebolzen

Neues Marken-Flaggschiff ab sofort bestellbar, Markstart am 9. Februar 2019

Citroen-C5-Aircross-Dynamisch-Front-Seite-Weiß-09.10.18
Der neue Citroën C5 Aircross. Die bereits aus dem C4 Cactus bekannten Airbumps sind von der Türmitte nach unten gewandert. Benziner und Diesel erfüllen die Abgasnorm 6-d-Temp. Leistung. 130 (96) – 180 PS (133 kW). Ein Hybrid ist für Ende 2019 angekündigt. Verbrauch (l/100 km) komb.: 5,8 – 4,0 l; CO2: 132 - 106 g/km. Preis: ab 23.290 Euro

Ein Flaggschiff muss nicht immer hart am Wind segeln, manchmal geht es auch auf die sanfte Tour. Genau mit diesem Konzept will der neue C5 Aircoss punkten. Citroëns chicer Charmebolzen kann ab sofort bestellt werden. Ab dem 9. Februar 2019 steht das Kompakt-SUV in den Betrieben der Citroën-Niederlassung Hamburg zur Probefahrt bereit.

Citroen-C5-Aircross-Statisch-Seite-Heck-Weiß-27.11.18
Das Kompakt-SUV (Länge: 4,50 Meter) kann ordentlich zuladen. Das Kofferraumvolumen beträgt 580 – 1.630 Liter

C5 Aircross neues Glanzstück von Citroëns breitangelegter SUV-Offensive

Was soll man sagen? Très bien. Sehr gut. Der neue C5 Aircross reiht sich nahtlos und ziemlich überzeugend in die SUV-Offensive des französische Autobauers ein. Schon der kleinere Bruder, der C3 Aircross, hat längst die Schallmauer von mehr als 100.000 Einheiten durchbrochen. Da will das neue Marken-Flaggschiff erstrecht den eingeschlagenen Erfolgskurs halten. Vieles spricht dafür. Denn seit rund vier Jahren haben sich die Franzosen auf ihre alten Stärken besonnen. Design und Komfort stehen wieder verstärkt und wirklich spürbar im Vordergrund.

Auf den Spuren der legendären DS, Design und Komfort besonders im Fokus

Schon vor mehr als einem halben Jahrhundert verblüffte Citroën die Autowelt mit der legendären DS (Spitzname: „Die Göttin“) und der damals außergewöhnlichen Hydraulikfederung. Nun will also der neue C5 Aircross in die Fußstapfen der Komfort- und Design-Ikone treten. Zwar ist der optische Auftritt elegant und eigenständig, hangelt sich jedoch am gängigen Zeitgeist- bzw. SUV-Geschmack entlang.

Citroen-C5-Aircross-Interieur-27.11.18
Zum Fahrkomfort tragen auch etliche elektronische Helfer bei. Auf Wunsch können mehr als 20 Assistenzsysteme der neusten Generation mit an Bord

Advance-Comfort-Federung und auf Wunsch mehr als 20 elektronische Helfer

Anders sieht es bei den Komforteigenschaften aus. Die sind, besonders wenn es über Stock und Stein geht, echt bemerkenswert und Citroën pur. Dafür sorgen, wie damals, die geschmeidige Federung und die äußerst bequemen Sitze. Neben diesem sogenannten Advance-Comfort-Programm unterstützen mehr als 20 elektronische Helferlein den Fahrer und machen den C5 Aircross zu einer kleinen aber feinen automobilen Wohlfühloase. Die drei Einzelsitze im Fond sind verschieb-, versenk- und verstellbar. Das Kofferraumvolumen beträgt 580 – 1.630 Liter. Damit ist der C5 Aircross laut Hersteller auch gleich Klassenbester im Segment.

Der neue Citroën C5 Aircross auf einen Blick:

  • Neues Marken-Flaggschiff
  • Kompakt-SUV mit hohem Komfort und stylischem Design
  • Fortschrittlicher Technik und mehr als 20 Assistenzsysteme
  • Außergewöhnliche Advance-Comfort-Federung
  • Drei verschieb-, versenk- und verstellbare Fondeinzelsitze
  • Größtes Gepäckvolumen im Segment mit 580 – 1.630 Litern Fassungsvermögen
  • Preis: ab 23.290 Euro

Der neue Citroën C5 Aircross auf YouTube

Mehr Infos zum neuen Citroën C5 Aircross

Michael Neher mit dem neuen Citroën C5 Aircross bei der internationalen Fahrvorstellung in Marrakesch, Marokko; Foto: Citroën / Wolfgang Groeger-Meier